Heraklith Logo
Rechteckige Akustikwunder
 

Heradesign-Akustikplatten sorgen als Baffeldecken für eine gute Raumakustik und setzen trendgerechte Design-Akzente
 

Die Themen Schallschutz und Akustik stellen Architekten, Planer sowie Gestalter immer wieder vor neue Herausforderungen. Viele alte Gebäude sowie Industriebauten weisen unzureichende Schallschutz bzw. raumakustische Maßnahmen auf. Aber auch bei Neubauten stehen meist gestalterische Aspekte mit guter optischer Wirkung im Vordergrund. Vor allem in öffentlichen Gebäuden wie Büros oder Schulen ist jedoch eine gute Akustik Grundvoraussetzung für eine angenehme Atmosphäre. Denn liegt der Lärmpegel über den gesetzlich vorgegebenen Werten, ist dies nicht nur ein oberflächliches Problem: Stress, Leistungsabfall und Erkrankungen werden gefördert. Eine ausgereifte und ansprechende Akustiklösung bieten hier die so genannten Baffeldecken: Ein 80er-Jahre Trend, der sich derzeit jedoch wieder zunehmender Beliebtheit erfreut. Bei dieser Montageart werden einzelne Baffelelemente von der Decke abgehängt. Die somit geschaffene vertikale Deckenebene absorbiert Schall auf das gewünschte Niveau und sorgt so für ein angenehmes Raumambiente.

Heradesign, die Kompetenzmarke aus dem Hause Heraklith, bietet ihre bekannten Holzwolle-Akustikplatten auch als Baffeln an. Je nach Gestaltungsvorschlag des Planers werden diese maßgeschneidert und können anschließend in Rahmen eingesetzt und abgehängt werden. Mit ihren ausgezeichneten Schallabsorptionseigenschaften ist eine gute Raumakustik somit sichergestellt. Doch auch optisch punkten die Heradesign-Baffeln: Die Designelemente sind in verschiedenen Oberflächen und in unterschiedlichen Farben erhältlich. Der kreativen Gestaltung sind so keine Grenzen gesetzt – über die horizontale Deckenebene hinaus können interessante Effekte und Deckenbilder kreiert werden.

Im Emelwerda College im niederländischen Emmeloord beispielsweise sorgen Heradesign-Baffeln für eine optimale Raumakustik. Das Architekturbüro Rau entschied sich für diese ansprechende Akustiklösung zur Verbesserung des Ambientes im Hauptgang und in einigen Klassenzimmern. Dort ermöglichen die Baffeln Ruhe im hektischen Schulalltag und setzen innovative Design-Akzente.
Auch bei der Erweiterung des Sprengelo Colleges im niederländischen Apeldoorn griffen die Architekten auf die Baffel-Lösung zurück. Der Rundung des Gebäudes folgend wurden insgesamt 600 Baffeln an den Decken befestigt. In den Aluminiumrahmen sorgt die feinfaserige Oberfläche der Heradesign-Platte Herakustik® star für besondere Effekte und fügt sich im Naturton bestens in das architektonische Gesamtkonzept ein.

Egal, wie kompliziert – die Heradesign-Baffeln sind für unterschiedlichste akustische Herausforderungen einsetzbar und verleihen außergewöhnlichen Räumen eine außergewöhnliche Note.
 

Die Heradesign-Baffeldecke ermöglicht im niederländischen Sprengelo-College eine entspannte Lernatmosphäre.
 

Ästhetik und Funktionalität im Einklang: im niederländischen Emelwerda-College bieten Heradesign-Baffeln eine optisch ansprechende Akustiklösung.
 

Die San Cosme y San Kirche in Ansoain, Spanien: eine weiße Heradesign-Baffeldecke auf schwarzem Grund sorgt für optisch gelungene Kontraste.
 

Seite drucken 
Pressemitteilungen
23.01.2008
Tradition vereint mit Dynamik:
Aus Heraklith wird Knauf Insulation
02.10.2007
Montage leicht gemacht!
Die neue Heradesign Verarbeiter - Fibel
25.07.2007
Lieblingsfarbe Bunt
15.06.2007
Der Gesundheit zu Liebe
03.05.2007
Innovatives Bürodesign
02.03.2007
Schraubenlos schön
14.12.2006
Ungestörtes Musikerlebnis
Archiv
 
nach oben
nach unten